Sophie Hassfurther - Saxophon
Oguz Büyükberber - Bassklarinette
Hannes Enzlberger - Schlagzeug
Wolfgang Reisinger - Bass

Erschienen 2010 auf dem Label Extraplatte, bezieht sich das Debut Album der Band auf die historische Verbindung von Wien und Istanbul. Die Kompositionen, meist aus der Feder von Sophie Hassfurther und Oğuz Büyükberber, verbinden Elemente des mitteleuropäischen Jazz und türkischer Musik mit der Methodik zeitgenössischer improvisierter Musik. Die CD führt auf eine Reise um kochende Grooves, die in Passagen mit frei improvisierten Strukturen und verschiedene Texturen übergehen, um dann in einer eingehenden Melodie zu enden.